Ist das Krankenhaus gerettet?

Dr. Städtler und die Familien Büchting, Rehkopf und Schmalzried sollen Gesellschafter werden und das insolvente Krankenhaus mit einem Sanierungskonzept wiederbeleben. Das betrifft die klassischen Bereiche ebenso wie die Chinesische Medizin (TCM), die erst kürzlich aus dem geschlossenen Krankenhaus Charlottenstift übernommen wurde.

Unterstützt werden Sie hierbei unter anderem durch die Sparkasse Einbeck, die mit Investitionszuschüssen und einer Liquiditätssicherung dem ganzen ein Fundament geben soll. Zusätzlich wird es auch zusätzliche private Zuwendungen geben. Das gesamte Sanierungskonzept ist vom Deutschen Krankenhaus-Institut als umsetzbar bewertet worden heißt es in der HNA.

via

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>